Katholische Grundschule, Kempten

Herzlich willkommen in der Josef-Kentenich-Schule

Wir legen großen Wert auf eine gesunde Persönlichkeitsentwicklung und die individuelle Förderung unserer Schulkinder. Deshalb wenden wir verschiedene moderne und ganzheitliche Unterrichtsformen an: Vernetzter Unterricht, Freie Stillarbeit, Wochenplan, Projektarbeit. 

Als katholische Privatschule*) ist die Josef-Kentenich-Schule staatlichen Schulen gleichgestellt. Zeugnisse, Noten und Lehrinhalte entsprechen denen der staatlichen Schulen.  

Die Kinder sollen lernen mit ihrer Freiheit verantwortungsbewusst umzugehen. Manche bedürfen einer Anleitung, andere nur der Begleitung. Jedes Kind bekommt die Unterstützung, die es braucht, damit der bestmögliche Lernerfolg gesichert ist.

 

Wir erwarten in ein bis zwei Jahren die staatliche Anerkennung der Josef-Kentenich-Schule. Wenn die Anerkennung erfolgt ist, dürfen wir Übertrittszeugnisse ausstellen. Bis dahin wird die Josef-Kentenich-Schule sehr intensiv vom staatlichen Schulamt begleitet und geprüft (u.a. unangemeldete Unterrichtsbesuche).

 

Herr Schulrat Johann Fasser, der das Verfahren für die staatliche Anerkennung der Josef-Kentenich-Schule leitet, sagt:
"Die Josef-Kentenich-Schule befindet sich auf einem sehr guten Weg!" 

 

 

*) "Katholische Schulen erfreuen sich bei Eltern großer Beliebtheit."

"Wenn sich Eltern dafür entscheiden, ihr Kind in eine katholische Privatschule zu schicken, tun sie das nicht in erster Linie wegen der christlichen Werte oder der entsprechenden Lebensführung. Das zeigt eine Studie, die der Hauptverband katholischer Elternvereine am gestrigen Dienstag, präsentiert hat (...).  

Das Schulklima, die individuelle Förderung, Schwerpunktthemen, wenig Gewalt oder eine hohe Leistungskultur sind jene Motive, die bei der Schulwahl ganz vorn stehen. (...)

Wer für sein Kind eine katholische Privatschule gewählt hat, ist damit in der Regel auch zufrieden. Nur sechs Prozent der befragten Eltern würden ihr Kind eher oder sicher nicht mehr in dieselbe Schule schicken."

(Quelle: Die Presse.com, 28.01.14, Bernadette Bayrhammer)

Bekannte katholische Privatschulen sind z.B. die Maria Ward Realschule in Kempten, die Franz-von Assisi-Schule in Augsburg oder die Bodenseeschule in Friedrichshafen.

 

Suchen Sie eine gute Grundschule für Ihr Kind?

Dann prüfen Sie uns auf Herz und Nieren!

 

Prüfen Sie             ... unser Schulkonzept (Infoabend am 08.05.2014)

                                 ... unseren Unterricht (Hospitation nach Vereinbarung)

                                    ... unser Schulgebäude und Schulausstattung (Besuch nach Wunsch)

                                       ... die Zufriedenheit unserer Eltern und Kinder (bei Veranstaltungen                                                                                 oder Anhand von Erfahrungsberichten unten)

 

IMG_1566.jpeg

 

Rückmeldungen von Eltern unserer Schulkinder

Erfahrungsbericht 1:

 

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

 

Josef Kentenich Schule - eine Schule, wie wir sie mögen ...

 

- kleine überschaubare Klassen 

- grosszügige und moderne Schulräume

- engagierte Lehrer 

- sichtbare Lernfortschritte

- zufriedene Eltern

- humanistische Erziehung und zukunftsorientierte Bildung

- erleichternde Kurzzeitbetreuung vor und nach dem Unterricht

- trotz Randlage gute Verkehrsanbindung

 

für uns die richtige Entscheidung!

 

Familie Holder-Spiess, Kempten

 

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

 

Erfahrungsbericht 2:

 

Was hat Sie bewogen, Ihr Kind an der Josef-Kentenich-Schule anzumelden?

 

"der Blick auf die Stärken des Kindes, stimmiges Konzept, kleine Klassen, familiäre Atmosphäre, keine Anonymität"

 

Haben sich Ihre Erwartungen an unsere Schule erfüllt?

 

"Die Erwartungen sind erfüllt."

 

Was gefällt Ihnen an der Josef-Kentenich-Schule?

 

"Bei Fragen stehen die Lehrer selbst ohne Termin spontan zu einem Elterngespräch zur Verfügung. Die Lehrkräfte haben Zeit, fertigen nicht ab. Das Konzept hat den Blick auf das Kind."

"Mein Sohn hat Freundschaften entwickelt, die ihm viel bedeuten. Die Mittagsbetreuung ist niemals ein Muss,  sondern sie wird von ihm sehr geschätzt."

 

Was Sie uns sonst noch gerne mitteilen wollen:

"Die Entscheidung für diese Schule viel uns anfangs schwer, weil wir fürchteten, unser Sohn findet dort keinen Anschluss, da er nicht die Schule im Wohngebiet besucht. Nach einem langen Gespräch mit Herrn Knes waren wir von der Schule und dem Konzept absolut überzeugt, dass wir den Sprung wagten und haben es nicht bereut!"

 

(Mutter eines Schulkindes, Name ist dem Schulträger bekannt)

 

 

Wir laden Sie zu folgenden Veranstaltungen ein:

Die Bedeutung der Grundschule - Mit Freude lernen
Do. 08.05.2014, 19.30 Uhr

Infoabend über das Konzept der Josef-Kentenich-Schule mit Harald M. Knes (Schulleiter)

 

 

Gläsernes Klassenzimmer mit Frühstück
Di.  13.05.2014, 9.00 - 11.30 Uhr

- Schulbesichtigung und Einblick in den Unterricht

- Vortrag "Die Bedeutung der Grundschule - Mit Freude lernen!"

- Austausch beim gemeinsamen Frühstück. 

 

 

Kinderflohmarkt "Kinder verkaufen für Kinder"
Sa. 17.05.2014, 10.00 Uhr - 15.00 Uhr

Der Kinderflohmarkt findet bei jedem Wetter in den Schulräumen der Josef-Kentenich-Schule statt und jeder kann mitmachen. Für Verpflegung ist gesorgt. Weitere Infos siehe Termine

Hier können Sie sich zum Kinderflohmarkt anmelden.

Weitere Termine finden Sie hier.

 

Da sich die Josef-Kentenich-Schule noch im Aufbau befindet, nehmen wir ganzjährig Aufnahmeanträge in die Klassen 1-4 entgegen. 

 

Die 4. Klasse baut neue Nistkästen

Weitere Fotos aus dem Unterricht finden Sie hier.IMG_4392.jpg

 

 

 

IMG_4465.jpg